Dirk (inane) wrote in faszinierend,
Dirk
inane
faszinierend

Quantensprünge

3sat-Themenschwerpunkt zum 150. Geburtstag Max Plancks

09.04., 21:15
Max Planck: Umsturz mit Melancholie
Max Planck hatte an der rasanten Weiterentwicklung der modernen Naturwissenschaften größten Anteil. Doch er wurde nicht wie Einstein zur Ikone der Moderne. Auch von seinem tragischen Privatleben ist wenig bekannt. - Der Film porträtiert den Wissenschaftsrevolutionär. Auftakt zum 3sat-Themenschwerpunkt "Quantensprünge" zum 150. Geburtstag Max Plancks.

09.04., 22:25
nano extra: Max Planck - Die körnige Welt
Max Planck fand heraus, wie die Wärmestrahlung von Körpern funktioniert, die Licht vollständig absorbieren und "schwarze Hohlräume" genannt werden. Die Plancksche Strahlungsformel machte es möglich, die etwa von einem Ofen ausgehende Wärme, aber auch die Sonnenstrahlung exakt zu berechnen. Vor allem aber bedeuteten die von Planck ermittelten "Quantensprünge" eine wissenschaftliche Revolution, denn bisher hatte man immer angenommen, dass die Natur in einer Art gleichmäßigem Gleiten arbeite.

10.04., 20:15
Wer ist "Ich"?
Ist das Bewusstsein tatsächlich nicht mehr, als ein neurochemischer Prozess? Wenn ja, was ist dann unser freier Wille, unser "Ich"? - Die Dokumentation "Wer ist 'Ich'? Entsteht ein neues Menschenbild?" stellt Forscher vor, die mit ihrer Arbeit analog zum Wirken Max Plancks bisherige Grenzen überschreiten. 3sat zeigt die Dokumentation in seinem Themenschwerpunkt "Quantensprünge".

11.04., 20:15
Woher kommt die Welt?
Wenn das Universum irgendwann entstanden ist, was war dann davor? - Die Dokumentation "Woher kommt die Welt?" von Gabi Schlag schaut im Rahmen des 3sat-Themenschwerpunkts "Quantensprünge" zum 150. Geburtstag Max Plancks auf den Beginn von allem, was ist: auf den sogenannten Urknall.


(Quelle: 3sat)
  • Post a new comment

    Error

    default userpic
  • 0 comments